Tollé
Pro
jekte

Errichtung von barrierearmen Wohnungen in Verden

GbR AGSR Beteiligungen
IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG

Der in unterschiedlichen Baujahren vor 1900 errichtete Gebäudekomplex, der seinerzeit aus eigenständigen Baukörpern bestand, wird nach mehrjährigem Leerstand nun eine Nutzung als Wohngebäude mit 25 barrierearmen Wohneinheiten mit Wohnflächen von 50 m² bis 110 m² bekommen.

Die vorhandenen Keller- und Dachbodenräume bleiben erhalten und dienen den zukünftigen Mietern als Abstellräume, von denen einige mit dem Aufzug erreichbar sind.

Die der Straßenseite zugewandten Fassaden bleiben aufgrund des Denkmalschutzes weitestgehend erhalten. Die südlichen Fassadenbereiche, die zum gemütlichen Innenhof ausgerichtet sind, erhalten neben großzügigen Fenstern teilweise auch Balkone und Loggien, mit direktem Blick auf den Verdener Dom.

Im Innenhofbereich steht jeder Wohnung ein PKW-Stellplatz zur Verfügung.

Auf die hellen und einladenden Treppenhäuser mit Aufzug und hochwertigen Werksteinböden weisen farblich abgestimmte Eingangsportale hin, die Dank Video-/Klingelanlage für die Mieter ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten.

Besondere Herausforderungen
-Altbausanierung
- unterschiedliche Baujahre vor 1900
- altengerechte Wohnungen
- Denkmalschutz

Leistungsphasen 1 - 8
Architektenleistungen
Freianlagen
Tragwerksplanung
Technische Gebäudeausrüstung
Thermische Bauphysik
SiGe






Herzlichen Dank an die Fa. Oelkers, www.oelkers-bau.de, für die Überlassung des Videos !

Kennzahlen

  • Fläche 3.250 m²
  • BRI 9.900 m³
  • Ort 27283 Verden
  • Fertigstellung 09/15
  • Projektdauer 03/2014 - 11/2015
  • Bauzeit 07/2014 - 11/2015

Downloads

Film: