Tollé
Pro
jekte

Neubau Kindertagesstätte Süd

Bodenverwertungsgesellschaft Brieselang mbH
IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG

Die 7-Gruppen-Kindertagesstätte "Zwergenburg" besteht aus einzelnen Gruppenhäusern, die wie Bauklötze spielerisch aneinandergereiht und zusammengefasst sind. Der Eindruck einer eigenen Kinderstadt entstand ("Hier ist mein Reich".

Die Erschließung von Süden mittels Eingangsturm und stilisierter Zugbrücke und die Andeutung einer alten Stadtmauer mit Wassergraben erinnern an eine Festung ("Hier fühle ich mich sicher").

Das äußere Erscheinungsbild hat für die Kinder eine besondere Orientierung und regt die kindliche Phantasie an, erzeugt Assoziationen und fördert die Identifikation mit dem Haus. Sie fühlen sich "ihrem Haus" verbunden.

Es sind überwiegend natürliche Baustoffe wie Ziegel und Holz eingesetzt worden. Die Assoziation einer alten Stadtmauer ist durch eine Ziegelstruktur mit Zinnen aufgenommen worden. Die Gruppenhäuser heben sich als Putzbauten pastellfarbig ab und haben unterschiedlich farbige Fenster zur Orientierung der Kinder ("das mit den gelben Fenstern, das ist meines").

Die Außenanlagen sind als kindgerechte Erlebnislandschaft ausgeführt worden, bei denen sich Aktionsräume von Ruhezonen sinnvoll absetzen.

Leistungsphasen 1 - 9
Architektenleistungen
Freianlagen
Tragwerksplanung
Technische Gebäudeausrüstung
Thermische Bauphysik

Kennzahlen

  • Fläche 1.000 m²
  • Grundstücksfläche 2.768 m²
  • Befestigte Flächen 420 m²
  • BRI 4.254 m³
  • Ort 14656 Brieselang
  • Fertigstellung 04/00
  • Projektdauer 07/1998 - 04/2000
  • Bauzeit 06/1999 - 04/2000