Tollé
Pro
jekte

DOW - Errichtung einer Anlage zur Herstellung von Methylcellulose

DOW Wolff Cellulosics GmbH
IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG

Gebäudekomplex aus Produktions- und Prozessleittechnikgebäude, Zellstofflager, Pulverabfüllung und Anlieferung nebst Außenanlagen.

Flach gegründete Ortbetonplattenfundamente mit aufgehender Skelettbauweise in witterungsunabhängiger Fertigteilkonstruktion und Kassettenwandverkleidung.

Herstellung einer 900 m² Ortbetonplatte, d = 1,40 m in einem Betoniervorgang in WHG-Qualität, 36 m lange Betonfertigteilstützen mit einem Schraubstoß, aussteifende Decken aus Haupt- und Nebenunterzügen mit 1,25 t Flächenlast und bis zu 200 t Gerätelasten.

Durch Betonwände sektionsweise Unterteilung in Explosionsbereiche mit Entlastungsöffnungen.

3 autarke kombinierte Zu- und Abluftgeräte mit Wärmerückgewinnung und Explosionsschutzanforderungen zum Heizen und Kühlen mit bis zu 65.000 m²/h je Anlage.

Leistungsphasen 1 - 9
Architektenleistungen
Verkehrsanlagen
Tragwerksplanung
Technische Gebäudeausrüstung
Thermische Bauphysik

Kennzahlen

  • Fläche 8.172 m²
  • BRI 47.837 m³
  • Ort 06803 Bitterfeld
  • Fertigstellung 04/08
  • Projektdauer 03/2007 - 04/2008
  • Bauzeit 10/2007 - 04/2008