Tollé
Pro
jekte

Storopack - Umbau Service-Center

Storopack Reichenecker GmbH & Co. Immobilienverwaltung
IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG

Auf dem ehemaligen Holder-Areal wird ein altes Drehereigebäude umgebaut und zu einem Service-Center umgenutzt.

Das teilunterkellerte Gebäude, aus Tuffstein gemauert, mit einer Sheddach-Konstruktion wurde entkernt und die unterkellerten Decken auf die neue Nutzung ertüchtigt.

Das Gebäude wurde in 3 Arbeitsbereiche unterteilt und zwar in Papierlager, Entwicklung und in einen Servicebereich, wo Maschinen gewartet und repariert werden.

Eine innenliegende Büro- / Sozialraumzeile wurde neu gebaut.

Die besondere Schwierigkeit lag darin, das Papierlager über einem ehemaligen Kanal anzuordnen. Hier musste die Stahlbetondecke für die neue Nutzung aufgedoppelt werden.

Besondere Herausforderungen:
Bauen im Bestand über einem stillgelegten Kanal für Wasserkraftwerk

Leistungsphasen 1 – 8
Architektenleistungen
Tragwerksplanung
Technische Gebäudeausrüstung
Thermische Bauphysik
SiGeKo

Kennzahlen

  • Fläche 2.630 m²
  • Büroflächen 200 m²
  • Ort 72555 Metzingen
  • Fertigstellung 03/13
  • Projektdauer 05/2012 - 03/2013
  • Bauzeit 10/2012 - 03/2013
  • Bausumme 1.280.000 €

Downloads