Tollé
Pro
jekte

Neubau GVS - Getränkevertrieb Südwestfalen

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG

Das Büro Tollé realisierte als Generalplaner für die Krombacher Brauerei eine Getränkelagerhalle mit Leergutsortierung sowie Büroarbeitsplätzen mit Sozialräumen am Standort Krombach.

Aufgrund des Geländeverlaufes wurde die rund 6.000 m² große Halle ca. 4,00 m in den Hang hineingebaut.

Mit Spannweiten von 36,00 m Hallenbreite und 10,00 m auskragendem Vordach wurde die Dachkonstruktion mit 27 Brettschichtholzbindern umgesetzt.

Die Fassade fügt sich harmonisch in die Umgebung ein.

Dachflächen und Fassaden wurden extensiv begrünt.

In Summe wurden 630 m³ Brettschichtholz verbaut. Ökologisch und gestalterische Gesichtspunkte neben wirtschaftlicher Bauweise standen beim Bauherrn an erster Stelle.

 

Besondere Herausforderungen

- Geländetopografie

- Baugrubenaushub und Sicherung

Konstruktion
  • Lagerhalle mit 2 Brandabschnitten, gesamt 6.000 m²
  • 16 Holzleimbinder mit 44,80 m Länge
    11 Holzleimbinder mit 35,20 m Länge
  • Stützen als Stahlbetonfertigteile mit angeformten Fundamenten
  • erdberührte Außenwände in Ortbeton mit einer Höhe von ca. 4,00 m
  • restliche Fassade als Sandwichpaneele, farblich der Landschaft angepasst
  • Stahlbetonsohle für Schwerlastverkehr
  • Hallenhöhe ca. 9,00 m (Firsthöhe)
    Lichte Höhe unter Holzbinder 7,80 m
  • Büro- und Sozialräume mit 2-geschossiger Raumzellenanlage
  • 600 m² Zwischenebene in Stahlbauweise


Leistungsphasen 1 - 8
Architektenleistungen
Verkehrsanlagen
Tragwerksplanung
Technische Gebäudeausrüstung
Thermische Bauphysik
SiGeKo

Kennzahlen

  • Fläche 6.375 m²
  • Hallen- / Logistikfläche 6.130 m²
  • Büroflächen 245 m²
  • Ort 57223 Kreuztal-Krombach
  • Fertigstellung 09/18
  • Projektdauer 03/2017 - 09/2018