Tollé
Pro
jekte

Fassadensanierung Einrichtungshaus

Dodenhof Posthausen Immobilien und Dienstleistungs KG
IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG
  • IMG

Die neugestaltete Hauptfassade der Wohnwelten / Einrichtungshaus spiegelt die Vielfältigkeit des Gesamtangebotes des Unternehmens wieder und bietet mit dem zentralen Eingangsbereich einen lohnenden Anziehungspunkt.

Notwendige konstruktive und statische Veränderungen bis hin zum großflächigen Ausbau der Betonsandwichfassade wurden ersetzt durch den Einbau von filigranen Stahlstützen und Träger bis in die Verkaufsflächen hinein.

Das Ergebnis ist eine lichtdurchflutete und helle Verkaufsfläche in 3 Ebenen.

 

Fassadenflächen als vorgehängte Stahlkonstruktion mit sehr differenzierter Gebäudestruktur als
- Schaufenster,
- Streckmetallflächen,
- natürliche Holzoptikflächen und
- Glasflächen
gestaltet.

 

Zwei großflächige Werbeanlagen mit ca. 100 m² als beleuchtete und wechselnde Spanntuchanlagen sind passgenau eingesetzt und runden das Bild für den Betrachter/Kunden ab.

 

Das neue Fassaden-Ensemble strahlt Wertigkeit aus und empfiehlt sich als architektonisch interessante Neuheit.

 

Ergebnis

Einladende und transparente Fassadengestaltung ersetzt Betonoptik.

Kennzahlen
Fassadenfläche insgesamt:       2.200 m²
Stahlunterkonstruktion:        120 Tonnen
Streckmetallflächen:                  1.250 m²
Holzoptikflächen:                          440 m²
Glasflächen:                                  400 m²
Werbeflächen:                              110 m²

Besondere Herausforderungen
Die gesamte Umbaumaßnahme erfolgte im laufenden Geschäfts- und Verkaufsbetrieb.

Leistungsphase 8
Architektenleistungen

Kennzahlen

  • Ort 28870 Ottersberg-Posthausen
  • Fertigstellung 08/16
  • Projektdauer 2015 - 2016
  • Bauzeit 01/2016 - 08/2016

Downloads